Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Niedersächsischer Sportschützenverband e.V. - NSSV
Liebe/r Wilfried Grosser
Inhaltsverzeichnis
  1. Präsident Axel Rott tritt zurück, 1.Vizepräsident Wilfried Ritzke übernimmt das Präsidentenamt
  2. EM-Vorausscheidung KK I in München
  3. EM-Ausscheidung Luftgewehr in München:
  4. Absage Frühjahrspokal 2021
  5. NSSV-Schießsportanlage bleibt b.a.w. geschlossen
  6. Sportvereine und ihre Vereinskultur sind „Immaterielles Kulturerbe“ der UNESCO
  7. Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein: Zweite Auflage des Online-Fernwettkampfes ab 1. April
  8. Maximal beerenstark: Tipps rund um Pflege, Service und Munition
  9. Aufruf zur Teilnahme und Verbreitung der Online-Befragung von Sportvereinsmitgliedern ab 16 Jahren
  10. #sportVEREINtuns – Dankeschön für die Übungsleitenden
  11. Jugendfreizeitlehrgang 2021 im neuen Bundesstützpunkt Wiesbaden
Präsident Axel Rott tritt zurück, 1.Vizepräsident Wilfried Ritzke übernimmt das Präsidentenamt

Axel RottWie bereits im Vorfeld angekündigt, ist unser Präsident Axel Rott am Ende der am 28.03. stattgefundenen digitalen Gesamtvorstandssitzung aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Gemäß NSSV-Satzung übernimmt der 1.Vizepräsident Wilfried Ritzke ab sofort das Präsidentenamt bis zur nächsten Delegiertentagung, die am 19.06.2021 in Verden mit Neuwahlen vorgesehen ist. Wilfried Ritzke

Herr Rott blickt auf eine anstrengende aber auch erfolgreiche Zeit während seiner Präsidentschaft zurück. Er bedankt sich bei allen Mitstreitern aus dem Ehren- und Hauptamt für die sehr gute und konstruktive Zusammenarbeit.

Herr Ritzke spricht im Namen des Gesamtvorstandes einen großen Dank an Herrn Rott aus, der gerade in den letzten Jahren den NSSV auf einen neuen guten Weg gebracht hat wie z.B. bei den Finanzen. Herrn Rott wird alles Gute und viel Gesundheit gewünscht mit einem anschließend "großen digitalen Applaus".

Als NSSV-Präsident ist Herr Ritzke auch Mitglied im Vorstand des Schützenbundes Niedersachen.

Die offizielle Verabschiedung von Herrn Rott, sofern in Präsenz möglich, ist bei der nächsten Delegiertenversammlung am 19.06.2021 in Verden geplant.
EM-Vorausscheidung KK I in München

Mit famosen 1189 Ringen (395/399/395) entscheidet Jolyn Beer das erste 3x40-Programm der EM-Vorqualifikation überlegen für sich. Tina Lehrich und Melissa Ruschel vom SV Wieckenberg sind mit Resultaten von 1178 und 1174 ebenfalls für den NSSV sehr gut in die Vorausscheidung gestartet.

Melissa
Jolyn BeerTina LehrichMelissa Ruschel
    
   KK3x40
EM-Ausscheidung Luftgewehr in München:
Jolyn Beer und Melissa Ruschel unter den letzen vier

Nach den drei LG-Programmen des ersten Teils der diesjährigen EM-Ausscheidung belegen Jolyn Beer (1886,2 Ringe) und Melissa Ruschel (1883,6) nach starken Auftritten die Plätze zwei und vier und haben sich damit für den zweiten Teil der Qualifikation, der in zwei Wochen in Hannover ausgetragen werden wird, qualifiziert.

Damit gehen für den NSSV gleich zwei Schützinnen in das Rennen um die begehrten Tickets zu den kontinentalen Titelkämpfen.

Michaela Thöle erreichte mit 1868,7 Zählern den 13. Platz.
 


 

links: Jolyn Beer, rechts: Melissa Ruschel
Fotos: NSSV Pinno
Absage Frühjahrspokal 2021

Aufgrund der aktuellen Pandemielage und der kaum kalkulierbaren Entwicklung wurde der für Mitte April vorgesehene NSSV Frühjahrspokal Gewehr/Pistole 2021 leider abgesagt.

Die aktuell zu erwartenden Auflagen für eine Sportveranstaltung in Hannover können nicht umgesetzt werden.
NSSV-Schießsportanlage bleibt b.a.w. geschlossen

Aufgrund der aktuellen Nds. Corona-Verordnung in Verbindung mit der Entwicklung der Corona-Pandemie bleibt die NSSV-Schießsportanlage für den öffentlichen Schießbetrieb b.a.w. geschlossen.

Die NSSV-Geschäftsstelle bleibt ebenfalls weiterhin b.a.w. für den Publikumsverkehr geschlossen. Wegen Fortführung von Kurzarbeit und Homeoffice bitten wir um Verständnis, wenn die Erreichbarkeit der Mitarbeiter/innen eingeschränkt bleibt.
Sportvereine und ihre Vereinskultur sind „Immaterielles Kulturerbe“ der UNESCO

Der Kontrast könnte kaum größer sein: während der pandemiebedingte Lockdown die Sportvereine weiter daran hindert, Bewegung und Gesundheit mit ihren 27,8 Millionen Mitgliedern umzusetzen, kommen sehr positive Nachrichten von der Deutschen UNESCO-Kommission. Die „Gemeinwohlorientierte Sportvereinskultur” wurde in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Damit wird die großartige gesellschaftliche Leistung unserer rund 90.000 Sportvereine auf eine wertvolle Art und Weise gewürdigt. Dies ist in diesen schwierigen Zeiten ein Mutmacher, der uns alle im Sport anspornt, alles dafür zu tun, diese „ausgezeichnete Kultur“ auch in Zeiten der Pandemie sowie darüber hinaus in all seiner Vielfalt zu erhalten. 

„Die Deutsche UNESCO-Kommission besiegelt damit die weltweite Alleinstellung der 90.000 Vereine unter dem Dach von SPORTDEUTSCHLAND. Das stellt zugleich eine ganz besondere Würdigung des Engagements von ca. 8 Millionen Ehrenamtlichen im Sport dar. Hoffen wir darauf, dass dieses System nun alsbald wieder aktiv werden und seine besonderen gesellschaftlichen Leistungen nachhaltig unter Beweis stellen kann“ begrüßte DOSB-Präsident Alfons Hörmann die Entscheidung der Kommission.

Weitere Informationen:
Bundesweites Verzeichnis Immaterielles Kulturerbe | Deutsche UNESCO-Kommission 
Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein: Zweite Auflage des Online-Fernwettkampfes ab 1. April

Das ist kein Aprilscherz! Am 1. April startet die zweite Auflage des Online-Fernwettkampfes „Meisterschütze #DuUndDeinVerein“. Nachdem bei der Premiere im vergangenen Jahr über 4.400 Sportler mitgemacht haben, hofft der DSB nun auf eine noch größere Teilnehmerzahl.

Ausschreibungen für jede Disziplin
Die Ausschreibungen, die explizit für jede Disziplin (Bogen, Druckluft, Flinte) separat erstellt wurden, beziehen sich zunächst nur auf den Qualifikationszeitraum vom 1. April bis 11. Juli. Die Ausschreibung für das Finale (Zeitraum 30. Juli bis
01. August) folgt zu einem späteren Zeitpunkt, ebenso wie die genaueren Ausführungen für die Unterstützung der Vereine. Schließlich soll der Zusatz #DuUndDeinVerein keine hohle Phrase sein.
Der Blankbogen-Bereich ist neben den bereits bei der ersten Auflage bewährten Disziplinen hinzugekommen, die Regularien sind größtenteils gleichgeblieben.

DM-Startplätze über den Meisterschützen
Aufgrund der schwierigen Gestaltung von Wettkämpfen in Corona-Zeiten hat sich die DSB-Sportleitung um DSB-Vizepräsident Gerhard Furnier entschieden, DM-Startplätze über den Meisterschützen 2021 zu vergeben.
So wird in jeder Altersklasse, die auch bei der DM in München (Sportschießen) bzw. Wiesbaden (Bogenschießen) Bestandteil des Programms ist, ein DM-Startplatz in der Qualifikation vergeben. Dementsprechend wird es ein zusätzliches Ranking auf der „Meisterschützen-Plattform“ geben, die rechtzeitig vor dem Start des Wettbewerbs online gehen wird (dann wird auch der Link in der Ausschreibung ergänzt).

Die Klassenübersicht verdeutlicht, in welchen Disziplinen und Altersklassen es DM-Plätze gibt.

Weitere Informationen auf der Homepage des DSB.
Maximal beerenstark: Tipps rund um Pflege, Service und Munition

Für Weiterbildung braucht man keinen geöffneten Schießstand, denn mit dem Live-Format „Maximal beerenstark“ geht das ganz bequem von zuhause aus.

Die Gewehr-Spitzenschützen Jolyn Beer und Maximilian Dallinger informieren am Sonntag, 21. März (ab 19.00 Uhr) auf dem Instagram-Kanal des DSB über die richtige Pflege ihrer Sportgeräte, den notwendigen Service bis hin zum Munitionstest.

Warum sollte man ein Luftgewehr putzen? Wie findet man die richtige Munition? Ab wann sollte man seine eigene Munition einschießen? Beer und Dallinger geben wertvolle Tipps auf Grund ihrer Erfahrung und Expertise und beantworten natürlich ebenso die Fragen der Zuschauer. Man darf also gespannt sein, auf viel Wissenswertes in der fünften Folge des Insta-Live-Talks „Maximal beerenstark“.

Alle Folgen gibt es im Nachgang auf dem YouTube-Kanal des DSB zu sehen.
Aufruf zur Teilnahme und Verbreitung der Online-Befragung von Sportvereinsmitgliedern ab 16 Jahren

Forschungsprojekt »SicherImSport«

Sexualisierte Grenzverletzungen, Belästigung und Gewalt im organisierten Sport
Häufigkeit und Formen sowie der Status Quo der Prävention und Intervention

Der LandesSportBund Niedersachsen e.V. und seine Sportjugend möchten Sie einladen, an einer anonymen Online-Befragung teilzunehmen, die sich mit Ihren Erfahrungen als Sportler/in in Sportvereinen befasst.

Dazu werden Personen gesucht, die mindestens 16 Jahre alt und Mitglied in einem Sportverein in Niedersachsen sind oder waren.

Die Online-Befragung ist anonym. Alle gesammelten Informationen sind streng vertraulich und werden ausschließlich zu Forschungszwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig, Sie sind nicht verpflichtet, die Fragen zu beantworten, und Sie können Ihre Teilnahme jederzeit unterbrechen oder beenden.

Einige der Fragen befassen sich mit sensiblen Themen, die Sie mitunter als belastend wahrnehmen könnten. Der LSB empfiehlt, wenn möglich, den Fragebogen im Privaten auszufüllen.

Weitere Informationen sind den FAQs, sowie unter
https://www.lsb-niedersachsen.de/themen/sicherimsport
zu entnehmen. Der LandesSportBund Niedersachsen e.V. und seine Sportjugend freuen sich, wenn Sie sich Zeit nehmen, den Fragebogen auszufüllen und auf die Online-Befragung aufmerksam machen.

#sportVEREINtuns – Dankeschön für die Übungsleitenden


Vereine und Vereinsmitglieder können sich im Rahmen der Kampagne #sportVEREINtuns bei den Übungsleitenden für ihre wertvolle Arbeit bedanken. Individuelle Postkarten oder Grafiken für Instagram und Facebook können kostenlos auf der Seite "Lieblingsverein" erstellt werden.

Jetzt Danke sagen!

Jugendfreizeitlehrgang 2021 im neuen Bundesstützpunkt Wiesbaden

Der diesjährige Pistolen-, Gewehr- und Bogenlehrgang der Deutschen SchützenJugend unter dem Slogan „Freizeit und Training für Sportler mit und ohne Behinderungen“ findet vom 1. bis 8. August 2021 im neuen Bundesstützpunkt in Wiesbaden für Schützen zwischen 14 und 18 Jahren statt. Erstmals können auch Sportler mit Behinderung teilnehmen.

Der DSB hält ein attraktives Training unter professioneller Aufsicht und ein umfassendes, abwechslungsreiches Freizeitprogramm bereit. In den Kosten sind Unterkunft in Doppelzimmern, Verpflegung und Lehrgangsunterlagen enthalten.

Top-Bedingungen im neuen Bundesstützpunkt in Wiesbaden
Der gesamte Lehrgang steigt im modernen, komplett barrierefreien Bundesstützpunkt Wiesbaden/Frankfurt am Main, der 2021 eröffnet wurde und den die DSB-Spitzensportler bereits getestet haben und für hervorragend halten. So sagt z.B. Gewehr-Kaderschützin Amelie Kleinmanns: „Die Zimmer sind ausgezeichnet, das Essen ist sehr lecker und die kurzen Wege sind natürlich auch perfekt.“ Und Schnellfeuerpistolen-Olympiasieger Christian Reitz ergänzt: „Man hat alles vor Ort: Unterkunft, Verpflegung und Schießstände. Es gibt verschiedene Schießstände und alle Disziplinen – mit wenigen Ausnahmen – sind durchführbar. Und vor allem hat man die Trainer und die Kompetenz vor Ort, um die Teilnehmer zu betreuen.“

Hier geht es zur Anmeldung (Anmeldeschluss 25.06.2021). Bei Fragen steht Astrid Harbeck (harbeck(at)dsb.de und 0611- 46807-412) zur Verfügung.
Newsletter 03/2021


Termine 2021

Veranstaltungen sind bis auf weiteres untersagt. Über weitere Änderungen werden wir rechtzeitig informieren.

Aus- und Fortbildungen

Alle Aus- und Fortbildungen sind unter Vorbehalt

Link zu den Terminen Ausbildung
Link zu den Terminen Fortbildung
Der Kampfrichter weiß das

Links
 
 
 
 




 

 


Abo beenden
Abmelden

Infos


Öffnungszeiten Geschäftsstelle

Montag + Dienstag + Donnerstag:
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mittwoch:
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag:
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Telefon: 0511 - 220021 - 0
E-Mail: info@nssv.de

Bundesstützpunkt Sportschießen Hannover   

Standanmietung:
Telefon: 0511 / 22 00 21 20
(während der Öffnungszeiten) E-Mail:standverwaltung@nssv.de

Die Schießsportanlage bleibt  b.a.w. geschlossen.

Montag:
16:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag:
14:00 bis 21:00 Uhr 
Mittwoch:
geschlossen
Donnerstag:
14:00 bis 21:00 Uhr
Freitag:
14:00 bis 20:00 Uhr
Samstag:
10:00 bis 15:00 Uhr
Sonntag:
geschlossen
(nur auf Anfrage ab 10 Ständen)

Öffnungszeiten der Pistolenhalle (25m):

Donnerstag
16:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Wenn Sie diese E-Mail (an: commander.willi@t-online.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Niedersächsischer Sportschützenverband e.V.

Wilkenburger Str. 30
30519 Hannover
Deutschland


info@nssv.de
www.nssv.de
CEO: Präsident: Herr Axel Rott 1.Vizepräsident: Herr Wilfried Ritzke Schatzmeister: Herr Erhard Schumann